Nächste Mind Body Medicine Summer School am 24.-27. August 2023
17. MBM Summer School - ein voller Erfolg!

Seit 2006 hat die Mind Body Medicine Summer School mehr als 1500 Teilnehmer:innen aus Deutschland und anderen europäischen Ländern angezogen – ob in Präsenz oder zeitenbedingt digital. In diesem Jahr fand die nunmehr 17. MBM Summer School vom 25.-28. August im Hotel Franz in Essen statt – mit vollem Erfolg. 25 online zugeschaltete Personen erlebten gemeinsam mit den 90 Anwesenden vor Ort eine lebendige Hybridveranstaltung. Die vielfältigen Themen und der angeregte Austausch aller Teilnehmer:innen und Referent:innen setzte zahlreiche neue Impulse und inspirierte zur Bildung neuer Netzwerke. 

Stimmen der Teilnehmer:innen:

"Insgesamt war ich sehr beeindruckt von der Veranstaltung und nehme sehr viel für mich selber mit. Ich danke Ihnen sehr!!!"

"Tolle Veranstaltung! Großes Lob bezüglich der technischen Umsetzung inkl. Online / vor Ort (lange nicht so gut erlebt)! Verpflegung und Veranstaltungsräume sehr sehr gut!"

 "Sehr gute Organisation, spannende Vorträge und viel Praxisbezug. Vielen Dank nochmal für das Angebot der Carsten Stiftung als Studierende vergünstigt teilnehmen zu können. Es war eine sehr schöne Stimmung und Atmosphäre. Vielen herzlichen Dank an Sie!"

 

Die Summer School-Tradition wird fortgesetzt. Im nächsten Jahr findet die MBM-Veranstaltung vom 24. bis 27. August statt. Veranstaltungsort ist das bewährte Hotel Franz in Essen.

 

... zur Anmeldung geht es HIER »


MBM-Vertiefungsseminar – Freischaltung zur Anmeldung am 03.10.2022 erfolgt

Am Montag, den 3. Oktober 2022 ist – pünktlich zur Jährung unserer Wiedervereinigung – die Freischaltung zur Anmeldung am Vertiefungsseminar der Mind-Body-Medizin erfolgt. Auf unserer Homepage unter http://www.nhk-fortbildungen.de können sich Interessierte unter dem Drop-Down-Menüpunkt „Mind-Body-Medizin“ zum „Vertiefungsseminar“ anmelden.

Alternativ weist der Link „Alle Termine in der Übersicht“ auf der rechten Seite unserer Homepage den richtigen Weg.

 

 

... zur Anmeldung geht es HIER »

... oder HIER »

 

Wir bitten um Beachtung, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

Unabhängig davon, ob auf anderem Wege Kontakt zum Fortbildungs-Team aufgenommen und ein Teilnahmewunsch angekündigt wurde, ist eine verbindliche Anmeldung grundsätzlich nur über das oben genannte Vorgehen via Online-Formular möglich!

 

Das Vertiefungsseminar der Mind-Body-Medizin umfasst ein 130-stündiges Curriculum mit einer grundlegenden Theorie-Praxis-Verschränkung und bietet ein breites Wissens- und Erfahrungsspektrum zum Erwerb einer anwendungsorientierten Fachkompetenz in der Mind-Body-Medizin. Die Teilnehmenden erleben selbst ein MBM-Programm nach dem sogenannten „Essener Modell“ / MICOM-Modell, erwerben theoretische Grundlagen zu den einzelnen MBM-Modulen und lernen, diese Module zu vermitteln. Die Weiterbildung richtet sich an Akademiker:Innen, die im medizinischen und sozialen Bereich tätig sind und sich weiterqualifizieren möchten. 

Voraussetzung für die Teilnahme am VTS ist der Besuch der Mind Body Medicine Summer School!


Koryphäe der „Yoga-Forschung“ in Tübingen - Holger Cramer neuer Universitätsprofessor

Der ehemalige Forschungsleiter der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin an den KEM I Evang. Kliniken Essen-Mitte ist einem Ruf an die Medizinische Fakultät der Universität Tübingen gefolgt. Am Institut für Allgemeinmedizin & Interprofessionelle Versorgung im Universitätsklinikum übernimmt er die neugeschaffene Universitätsprofessur zur Erforschung komplementärmedizinischer Verfahren.

Der Psychologe ist eine Koryphäe im Bereich der „Yoga-Forschung“, der Erforschung nicht-pharmakologischer Verfahren wie Yoga und Meditation und deren medizinischer Wirksamkeit. Er promovierte an der Universität Duisburg-Essen mit einer preisgekrönten Arbeit zu „Yoga bei chronischen Nackenschmerzen“.

Gratulation zur neuen Position als Universitätsprofessor!

 

... zur Seite von Prof. Dr. Holger Cramer, Institut für Allgemeinmedizin & Interprofessionelle Versorgung des Universitätsklinikums Tübingen, geht es HIER »