Newsletter April

Liebe Interessierte an Naturheilkunde und Integrativer Medizin

  • Workshop setzt auf persönliche und soziale Ressourcen im Umgang mit Stress.

  • profitieren Sie noch bis zum 6. Mai 2018 vom Frühbucher-Rabatt für die diesjährige Mind-Body Medicine Summer School.


Bostoner Expertin gibt Workshop für Ärzte und Therapeuten
Burn-out begegnen: Stress Reduktion und Relaxation Response

Mit großer Freude teilen wir Ihnen mit, dass wir auch in diesem Jahr Eva Selhub, ehemalige medizinische Leiterin am Benson-Henry Institute an der Harvard Medical School, für einen an die Summer School angegliederten Workshop gewinnen konnten.

Zusätzlich zu ihren Vorträgen auf der Summer School bietet Eva Selhub am Sonntag, den 2. September, von 14 bis 17 Uhr einen englischsprachigen Workshop zum Thema „Resiliency for Doctors and Therapists through The Love Response“ an. Ärzten und Therapeuten vermittelt sie dort eine Reihe einfacher Praktiken, um in einen Zustand der inneren Stille, des Flows und der Resilienz zu kommen – und diesen an Patienten weiter geben zu können. Auf diese Weise können Selbstheilungskräfte aktiviert und die Gesundheit gestärkt werden.

Um Ihnen eine intensive Auseinandersetzung mit der Thematik zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.


Mind-Body Medicine Summer School 2018
Frühbucher-Rabatt sichern

Bis zum 6. Mai 2018 gilt noch der Frühbucher-Rabatt für die diesjährige Mind-Body Medicine Summer School.

Vom 30. August bis 2. September 2018 haben Sie Gelegenheit, sich in dialog- und diskussionsfördernden Vorträgen und Workshops über die Grundlagen der Mind-Body-Medizin zu informieren.

Internationale Referenten berichten aus Theorie und Praxis und ermöglichen es Ihnen, aktiv mind-body-medizinische Verfahren zu erleben.


© Prof. Dr. med. Gustav Dobos
Lehrstuhl für Naturheilkunde und Integrative Medizin
Universität Duisburg-Essen, Kliniken Essen-Mitte, Knappschafts-Krankenhaus